Datenschutzhinweise

Uns, der

Alpenland-Kosmetik,

Inhaber: Alexander Bauer

Freudenreich 35

83734 Hausham,

("Alpenland")

als datenschutzrechtlich Verantwortlichem ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage unter der URL www.alpenland-kosmetik.de („Website“) und der Nutzung der dort von uns angebotenen Dienste ein wichtiges Anliegen. Wir möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre als Nutzer unserer Webseite geschützt wird. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt deshalb im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“), des Telemedien- und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Die Bereitstellung der Website und der dort dargestellten Inhalte erfordert teilweise die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten In Einzelfällen werden zudem Ihr Name und Ihre Adresse sowie weitere Angaben benötigt, damit wir die gewünschten Dienste erbringen können. In diesen Datenschutzhinweisen erläutern wir Ihnen daher, wann dies erforderlich ist und in welcher Art und Weise wir im Rahmen unserer Website und der dort bereitgestellten Dienste mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzhinweise in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

  1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise ihr Name, ihre E-Mail-Adresse, ihre Wohnadresse, ihr Geschlecht, ihre Telefonnummer,  ihr Geburtsdatum und Alter oder auch Ihre IP-Adresse.

  1. Wann, in welchem Umfang, zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlageverarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten verarbeiten, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienste erforderlich sind.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dabei wie folgt:

2.1     Bei Abruf unserer Website

Der Abruf dieser Website durch Sie erfordert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, etwa Ihrer IP-Adresse.

a. Zweck der Verarbeitung

Beim Abruf unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Webseite und zur Gewährleistung des Betriebs und der technischen Sicherheit dieser Website. Wir setzen für die Bereitstellung unserer Website Cookies und Analysetools ein. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Ziff. 4 unten.

b. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Abruf dieser Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Wir haben unser Interesse an der Bereitstellung sowie am Betrieb und der Sicherheit dieser Website gegen Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Die Bereitstellung und der Betrieb unserer Website und der dort bereitgestellten Dienste sind ohne die Verarbeitung Ihrer Daten technisch nicht möglich. Die Sicherheit unserer Website dient dabei auch Ihren Interessen.

2.2     Bei Kontaktaufnahme mit uns

Sie haben die Möglichkeit mit uns auf Basis der Kontaktdaten auf unserer Website z.B. per E-Mail oder Telefon in Kontakt zu treten.

a. Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme mitteilen (z. B. E-Mail-Adresse, Anschrift, ggf. Telefon- oder Faxnummer, Auftragshistorie), werden ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet.

b. Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Kommunikation mit Ihnen erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben unser Interesse an der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage gegen Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir können auf Ihre Kontaktanfrage ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht reagieren.

2.3     Bei elektronischem Vertragsabschluss über den Online-Shop

Sie können in unserem Online-Shop elektronisch Verträge zum Kauf unserer Produkte abschließen. Wir erheben und verarbeiten dabei diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Online-Vertragsformular eintragen. Wenn Sie über unsere Webseite eine Bestellung tätigen, verarbeiten wir dabei insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse. Die im Online-Vertragsformular mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, können wir das jeweilige Vertragsverhältnis nicht abschließen und Ihre Bestellung nicht durchführen.

a. Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung des Kaufs und zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen.

b. Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Kaufvertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

2.4     Bei Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für unseren E-Mail Newsletter registrieren. Nur wenn Sie uns gegenüber ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. für E-Mail Marketing-Maßnahmen, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter („E-Mail Newsletter“).

Um Sie persönlich über unseren E-Mail Newsletter ansprechen zu können, geben Sie bitte im Rahmen der Registrierung für den Newsletter Ihren Namen und Vornamen an.  Nach Registrierung für den E-Mail Newsletter erhalten Sie den Newsletter in unregelmäßigen Abständen (je nach Erscheinungstermin) per E-Mail zugesandt.

a. Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre in diesem Zusammenhang zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen den E-Mail Newsletter bereitzustellen zu können.

b. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Die nachstehende(n) Einwilligungen(en) haben Sie uns ggfs. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten:

Werbe-Emails (Newsletter): „Hiermit willige ich ein, dass Alpenland-Kosmetik mir zu Werbezwecken regelmäßig Informationen zu ihren Angeboten sowie Produkten per E-Mail übersendet. Mit der Verarbeitung der von mir zu diesen Zwecken bereitgestellten Daten bin ich einverstanden.

 Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und damit den E-Mail Newsletter wieder abbestellen. Hierfür reicht z.B. eine E-Mail an die in der Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich über den jeweiligen „Unsubscribe-Link“ am Ende eines E-Mail-Newsletters abzumelden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung meiner Daten bis zu diesem Widerruf wird hiervon nicht berührt. Die in der Datenschutzerklärung näher beschriebenen Informationen zur Verarbeitung meiner Daten sowie die mir bezüglich der Datenverarbeitung zustehenden Rechte habe ich zur Kenntnis genommen.“

 Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit abzubestellen, indem Sie die uns gegenüber erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Es genügt eine E-Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich über den jeweiligen „Unsubscribe-Link“ am Ende eines E-Mail-Newsletters abzumelden. Die Rechtmäßigkeit der jeweiligen Verarbeitung bis zu diesem Widerruf wird hiervon nicht berührt.

Daneben können Sie – soweit wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für postalische Marketingmaßnahmen nutzen – dieser Nutzung widersprechen. Es genügt eine E-Mail an obige Adresse.

  1. Übermitteln wir personenbezogene Daten an Dritte?

Alpenland gibt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt oder die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben oder zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich. Übermittlungen von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt insbesondere in folgenden Fällen:

3.1     Bei Abruf unserer Website

Wir setzen folgende Dienstleister zur Bereitstellung unserer Website ein: BitPoint AG, Gießereistr. 10, 83022 Rosenheim. Wir übermitteln dabei ausschließlich die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten an diese Dienstleister.

3.2     Bei elektronischem Vertragsabschluss über den Online-Shop

          Wir übermitteln zur Vertragsdurchführung personenbezogene Daten an Dienstleister im Rahmen der Leistungserbringung.

Wir geben Ihre Daten dabei ausschließlich an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten zudem an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Die Übermittlung Ihre personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, soweit dies zu Zwecken der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogene Daten an die von uns mit bestimmten Beratungsdienstleistungen beauftragten Unternehmen (z.B. Steuerberater). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit diesen Unternehmen findet dabei ausschließlich zur Durchführung der beauftragen Dienstleistungen statt.

Wenn und soweit Sie Ihre Zahlungsverpflichtung rechtswidrig verweigern, übermitteln wir die zur Durchsetzung unserer Forderung erforderlichen personenbezogenen Daten an die Akzepta Inkasso GmbH, Elsenheimerstraße 43, 80687 München.

  1. Cookies

Wir verwenden Cookies, um Sie während Ihres Besuchs auf der Website als Nutzer erkennen zu können und um technische Daten für das korrekte Funktionieren der Website auf Ihrem Computer zu speichern. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglicht. Wir speichern mittels dieses Cookies lediglich eine jeweils zufällige Sitzungs- und Seriennummer über Ihren Besuch. Dabei erheben wir anonyme technische Daten, wie den Namen Ihres Internet Service Providers, Internet-Browsers, Betriebssystems, Bildschirmauflösung sowie Informationen über die Website, die Sie zu uns geführt hat, Anzahl und Datum Ihrer Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit und die bei uns besuchten Webseiten. Diese Daten werden automatisch gespeichert. Die Auswertung erfolgt anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke mit dem Ziel, unseren Web-Auftritt weiter für Sie zu verbessern. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Unsere Cookies verbleiben fünf Jahre auf Ihrem Endgerät, es sei denn, Sie löschen sie vorher.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren. Möglicherweise können Sie dann jedoch bestimmte Bereiche unserer Website nicht mehr nutzen.

  1. Google Analytics

Alpenland nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies (vgl. Ziff. 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Alpenland als Betreiber der Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Alpenland zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: [Google Analytics deaktivieren]

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Zusammenhang mit Google Analytics ist unser berechtigtes Interesse. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unserem Interesse an der Bereitstellung dieser Website miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Informationen zum Drittanbieter finden Sie nachstehend:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, 4 Barrow Street,Dublin Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  1. Datensicherheit

Alle Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

  1. Aufbewahrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Website mitgeteilt haben, werden nur solange von uns gespeichert, wie dies für die in diesen Datenschutzhinweisen jeweils genannten Zwecke erforderlich ist oder die Speicherung aus sonstigen Gründen unzulässig ist bzw. wie wir gesetzlich oder rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.       

      8. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung gemäß Art. 16 und Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO und
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der jeweiligen Verarbeitung bis zu diesem Widerruf wird hiervon nicht berührt.

Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen. Für Auskunftswünsche, Fragen, Beschwerden, Anregungen oder die Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Bauer

Freudenreich 35

83734 Hausham

Tel.: +49 (0)8026 58529

Fax.: +49 (0)8026 3650

          9. Ihre Beschwerdemöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, soweit Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben.

Für uns ist die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27

91522 Ansbach

http://www.lda.bayern.de/

         10. Keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet auf den Webseiten nicht statt.

 

 

[Stand: Mai 2018]